Enterprise Search – Automatische Analyseverfahren beim Tagging

Enterprise Search Automatische AnalyseverfahrenEnterprise Search: Dieser Begriff steht für eine erfolgreiche und eine einfach vom Nutzer zu verwendete unternehmensweite Suche. Die umfangreichen Text- und Dokumentendatenmengen eines Unternehmens sollen für eine professionelle Enterprise Search jederzeit den Führungskräften wie den Mitarbeitern auf angemessene Weise die Ergebnisse liefern, die sie für ihre anstehenden Aufgaben benötigen. Dabei sollen bevorzugt diejenigen Texte und Dokumente in den vorderen Ergebnissen der Enterprise Search auftauchen, die für die jeweilige Abfrage besonders repräsentativ sind. Die Manager und die Mitarbeiter erwarten nach ihren Erfahrungen mit Internetsuchmaschinen auch bei der Enterprise Search, dass sie nicht von der Fülle der Ergebnisse überflutet werden und dass bereits die ersten Ergebnisse der Enterprise Search einigermaßen passend für die Suchanfrage sind.

Denn danach wird die Qualität von Suchmaschinen bewertet: Die Nutzer wollen in den meisten Fällen schon nach dem Anklicken der ersten Ergebnisse das Gefühl gewinnen, dass sie auf der richtigen Spur sind. Kommt dieses Gefühl nicht zustande, dann leidet darunter die Akzeptanz der Enterprise Search und die Nutzer greifen möglicherweise wieder zu externen Suchmaschinen, um ihre Recherchezwecke erfüllen zu können.

Weiterlesen

Enterprise Search – Zukunftssichere Unternehmenssuche

Zukunftssicherheit bei der Enterprise Search

Zukunftssicherheit bei Enterprise SearchEin großer Vorteil einer professionellen Unternehmenssuche ist die Zukunftssicherheit. Durch die modular erweiterbare Funktionalität ist gewährleistet, dass eine Enterprise Search Lösung wie z.B. iFinder von IntraFind, durch modulare Erweiterbarkeit auch in Zukunft den Anforderungen einer modernen Unternehmenssuche gerecht werden.

So kann iFinder durch Module wie LISA mit einer linguistischen Textanalyse erweitert werden. Dies ermöglicht eine entsprechende Zerlegung von Mehrwortbegriffen in ihre Grundbestandteile. Zudem können auch Wortkategorien identifiziert und angezeigt werden.

Vorteile einer Linguistischen Suche

Ein großer Vorteil ist, dass der Anwender bei der Suche keine Rücksicht auf die Schreibweisen ob Singular oder Plural, Groß- oder Kleinschreibung nehmen muss, da die Linguistische Suche im Hintergrund arbeitet. Somit erhöht sich zudem die Trefferwahrscheinlichkeit, das Richtige zu finden. Durch die Erzeugung von Grundformen und die Zerlegung von beliebig zusammengesetzten Mehrwortbegriffen erzielt LISA eine höhere Genauigkeit und auch Vollständigkeit der Suchergebnisse.

Investitionssicherheit bei der Enterprise Search

Duch den modularen Aufbau einer Enterprise Search Lösung ist sichergestellt, dass eine Investition auch morgen noch greift. So kann im Bedarfsfall die Unternehmenssuche durch Module und Funktionalität dann erst erweitert werden, wenn sie auch gebraucht wird. Dies ermöglicht einen kostengünstigen Start und den schrittweisen Ausbau je nach Bedarf und bietet somit Investitionssicherheit auch in Zukunft.

Ihre Enterprise Lösung – Individuell für Ihr Unternehmen zugeschnitten

Individualisierung ist ein wichtiges Stichwort. Denn es ist natürlich von enormer Wichtigkeit, dass man sich bei der Unternehmenssuche “zuhause” fühlt. So kann die Enterprise Search Lösung iFinder exakt auf das Corporate Design des Unternehmens zugeschnitten werden, was sehr wichtig für die Usability der Software ist. Das Einfügen in bestehende Systeme, ist ein essentieller Punkt im Hinblick auf Usability und Akzeptanz im Unternehmen.